ANFAHRT   I    KONTAKT   I    ÖFFNUNGSZEITEN
KARRIERE   I    RÜCKRUFSERVICE   I    ANSPRECHPARTNER
0 28 61.937– 0
MO - FR 7.00 – 18.00 UHR
SA 7.00 – 13.00 UHR

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Die Firma LUEB+WOLTERS unterstützt Vereine, Organisationen, Initiativen und Einrichtungen im Kreis Borken mit insgesamt 7.250 Euro durch einen Online-Spendenwettbewerb: Vom 21. März bis zum 31.Mai 2022 können sie sich einfach online über www.herzenssache.das-baufachzentrum.de oder per Post an LUEB+WOLTERS „HERZENSSACHE“, Landwehr 59, 46325 Borken beim Wettbewerb anmelden. Nach einer Vorauswahl durch unsere Jury, sammeln die ausgewählten 10 Finalisten möglichst viele Stimmen, um bis zu 2.000 Euro zu gewinnen.

Die Höhe der Spendensumme entscheidet sich im Online-Voting und richtet sich nach der Platzierung: 1. Platz: 2.000 Euro, 2. Platz: 1.000 Euro, 3. Platz: 750 Euro, 4. Platz: 650 Euro, 5. Platz: 600 Euro, 6. Platz: 550 Euro, 7. Platz: 500 Euro, 8. Platz: 450 Euro, 9. Platz: 400 Euro, 10. Platz: 350 Euro. Ein Rechtsanspruch auf Teilnahme an der Aktion besteht nicht. Die Teilnahme ist kostenlos. Aufwendungen, Kosten usw. werden nicht erstattet.

Für die Teilnahme und Durchführung des Spendenwettbewerbs gelten die nachfolgenden Bedingungen.

1. TEILNAHMEBERECHTIGUNG, VERANTWORTLICHER

Für den Spendenwettbewerb der Firma LUEB+WOLTERS können sich Vereine, Initiativen, Einrichtungen und Organisationen bewerben, die folgende Richtlinien erfüllen:

a. Der Antragsteller ist ansässig im Kreis Borken.
b. Das Vorhaben des Antragstellers entfaltet seine Wirkung im Kreis Borken.

Desweiteren sind die folgenden Voraussetzungen zu erfüllen:

a. Das Projekt ist als realisierbar sowie förderungswürdig bewertet worden und die Gesamtfinanzierung ist gesichert.
b. Es handelt sich um ein einmaliges Projekt und nicht um eine gewünschte Unterstützung der laufenden Arbeiten.

Der Antragsteller benennt einen volljährigen Ansprechpartner, der für das Projekt verantwortlich ist.

2. PROJEKTEINREICHUNG

Für die Bewerbung ist das auf der Internetseite www.das-baufachzentrum. de eingerichtete Formular vollständig und wahrheitsgemäß auszufüllen und abzusenden (oder auszudrucken und abzuschicken).

Jeder Projekteinreicher hat die Möglichkeit, sein Projekt mit eigenen Worten, Bildern und Videos (max. 10 MB) zu beschreiben. Dabei ist der Antragsteller und das Projekt kurz vorzustellen und die genaue Verwendung des Geldes zu benennen. Die Erstellung der Teilnahmeunterlagen erfolgt in alleiniger Verantwortung der jeweiligen Bewerber. Jeder Antragsteller versichert, dass die von ihm gemachten Angaben nach bestem Wissen und Gewissen erfolgen. Er ist für die inhaltliche Richtigkeit seiner Projektbewerbung und der mitgeteilten Angaben verantwortlich.

3. AUSSCHLUSS VON TEILNEHMERN

Projektbewerbungen, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen, können von LUEB+WOLTERS zurückgewiesen oder gelöscht werden. Die betroffenen Bewerber werden hierüber durch LUEB+WOLTERS unterrichtet. Unvollständige Projektbeschreibungen können nicht berücksichtigt werden.

Es werden keine Projekte, Vereine, Institutionen, Organisationen oder Einrichtungen gefördert, die direkt oder indirekt eine politische Partei begünstigen. Ebenso werden keine Projekte, Vereine, Institutionen, Organisationen und Einrichtungen gefördert, die Gewalt verherrlichen oder fördern, gegen geltendes Recht verstoßen, pornografisch, rassistisch oder diskriminierend wirken oder in anderer Weise dem Ruf oder dem Ansehen der Firma LUEB+WOLTERS schaden können. LUEB+WOLTERS behält sich vor, Bewerber von der Teilnahme an der Zuwendungsaktion auszuschließen, wenn sie gegen einen oder mehrere der genannten Punkte verstoßen.

Zudem darf das geplante Projekt keinen kommerziellen Charakter aufweisen und auch nicht in den Bereich der kommunalen Pflichtaufgaben gehören.

Bei Nichtumsetzung oder Verwendung außerhalb der beim Wettbewerb eingereichten Projekte kann das Geld zurückgefordert werden.

4. BEWERBUNGSPHASE UND ABSTIMMPHASE

Vom 21. März bis zum 31. Mai 2022 hat jeder die Möglichkeit, seine Projektvorschläge einzureichen. Danach werden die 10 Finalisten von einer LUEB+WOLTERS Jury nominiert. Vom 20. Juni bis 12. September 2022 findet ein Online-Voting statt. Auf der Internetseite www.herzenssache.das-baufachzentrum.de ist der jeweils aktuelle Stand der Stimmabgabe einsehbar.

Es wird eine Gesamtfördersumme von 7.250 Euro ausgelobt. Die Online-Abstimmung bestimmt die Reihenfolge bei der Platzierung. LUEB+WOLTERS behält sich vor, die Platzierung eines Bewerbers zu ändern, wenn dieser gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen hat.

LUEB+WOLTERS behält sich vor, aus unvorhergesehenen Gründen (zum Beispiel technische Probleme und andere) das Wahlverfahren und/oder den gesamten Wettbewerb gegebenenfalls zu ändern, zu unterbrechen oder vorzeitig zu beenden sowie die Spendenverteilung selbstständig anzupassen. Auf die Einlegung eines Rechtsmittels gegen die Entscheidung der Firma LUEB+WOLTERS wird einvernehmlich verzichtet.

5. ÜBERGABE DER PROJEKTZUWENDUNG/VERÖFFENTLICHUNG

Der Antragsteller wird nach Ende des Abstimmungsverfahrens schriftlich informiert. Die Gewinner werden öffentlich bekannt gegeben. LUEB+WOLTERS ist berechtigt, die Namen der Begünstigten zu veröffentlichen, die Übergabe der Zuwendungen an die Gewinner sowie die Umsetzung der geförderten Projekte in Wort, Schrift und Bild zu dokumentieren und hierüber zu berichten.

6. NUTZUNGSRECHTE

Mit Einreichung der Teilnahmeunterlagen erteilen die Bewerber der Firma LUEB+WOLTERS die Zustimmung zur Nutzung und Verwertung aller inhaltlichen und medialen Rechte an den überlassenen Unterlagen im Rahmen der Aktion, insbesondere zur Veröffentlichung der Inhalte und Nennung und Bezeichnung der Teilnehmer sowie zur begleitenden Presse- und Medienarbeit.

Die eingeräumten Nutzungsrechte umfassen auch das Recht zur späteren werblichen und redaktionellen Nutzung der Inhalte für die Zwecke der Firma LUEB+WOLTERS.
Bei einer eventuellen Überlassung von Bildmaterial werden die Veröffentlichungsrechte an LUEB+WOLTERS übertragen.

Texte zum Antragsteller und über das zu fördernde Projekt werden vor der Veröffentlichung durch LUEB+WOLTERS überprüft.

7. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

LUEB+WOLTERS haftet nicht für mittelbare oder unmittelbare Schäden, die sich aus der Teilnahme an der Aktion oder mangels Erreichbarkeit des Wettbewerbes ergeben.

Jeder Bewerber, der an dem Vereinswettbewerb teilnimmt, stellt die Firma LUEB+WOLTERS von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei.

8. DATENSCHUTZ

Die erhobenen Daten werden ausschließlich zu Informations- und Werbezwecken im Rahmen des Spendenwettbewerbs entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen gespeichert und genutzt. Folgende Daten sind betroffen:
Vor- und Nachnahme des Teilnehmers/ der Teilnehmer, Telefonnummer und E-Mailadresse, IP-Adresse, Beschreibung des Projektes inkl. aller hochgeladener Daten wie z. B. Bilder und Videos.

Der Rücktritt von der gesamten Wettbewerbs-Beteiligung ist durch E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. In diesem Fall werden sämtliche Daten unverzüglich gelöscht und nicht mehr genutzt.

9. AUSSCHLUSS DES RECHTSWEGES

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Borken, 01. Februar 2022

LUEB+WOLTERS - Team: Herzenssache

Seit über 120 Jahren
stehen wir für
Sie bereit.

TEL 0 28 61.937 - 101
FAX 0 28 61.937 - 123
MAIL herzenssache@luw.de